Wolfgang´s Weg

26 Januar, 2014

Schwarzes Loch in Prater Hauptallee gesichtet!

Filed under: astronomie,Laufen — Wolfgang @ 20:02
Tags: , , ,

Erschreckende Neuigkeiten aus der Hauptallee: Vor kurzem wurde dort im Bereich der ersten 1,5km ein schwarzes Loch gesichtet.

Hier die erschütternden Beweisfotos:

(more…)

Advertisements

12 Januar, 2014

Geschwächelt….

Filed under: Laufen — Wolfgang @ 22:19
Tags:

habe ich heute.

Das ungewohnte Krafttraining an den Geräten im Fitnesscenter, das wir mit Jahresanfang begonnen haben, scheint mich dich etwas zu erschöpfen :-). Gestern hatten wir eine 50 Minuten Einheit „Bodyshape“ , 20 Minuten Geräte und 20 Minuten Spinning. Hatte zur Folge, daß der heutige Lauf am Marchfeldkanal eher ein flotter Spaziergang geworden ist…die Beine waren irgendwie leer. Aber ich muss zugeben, daß auch die mentale Stärke heute nicht in der Form gegeben war.

Ich hoffe, daß das nur Anfangsprobleme sind…wenn das Fitnesscenter mich jedesmal so ermüdet, dann muss ich mir was einfallen lassen 🙂

 

06 Januar, 2014

Laufband als Ergänzung?

Filed under: Laufen — Wolfgang @ 21:25
Tags: , ,

Ich habe mich schon seit längerem mit dem Gedanken beschäftigt, mich in ein Fitnesscenter einzuschreiben. Das montägliche Rückentraining in der privaten Gruppe ist zwar sehr ok, aber doch zu wenig. Und Übungen alleine zu Hause….dafür bin ich zu faul, schon versucht.

Wir haben jetzt das Wochenende für ein Probetraining im nächstgelegenen Fitnesstempel genutzt. Es muss nahe liegen, sonst kann ich mich nicht überwinden, hinzufahren, weil…siehe oben 🙂

Also waren wir in einer Kette mit schottisch klingendem Namen, die mit günstigen Konditionen wirbt. Ich muss sagen, ich habe es mir schlimmer vorgestellt. Es ist zwar viel los, aber es gibt genügend „Stationen“ bzw Möglichkeiten, sein Training zu gestalten. Außerdem gibt es mir auch die Möglichkeit, ein Laufband zu nutzen.

Ich gehe zur Zeit  zweimal die Woche laufen, Dienstags und Sonntags. Ein drittes Mal schaffe ich zeitlich nicht. Durch das Center könnte ich aber zumindest aufs Laufband. Ich denke mir, eine sinnvolle Ergänzung könnte ein Lauf von 20-30 Minuten sein, evtl in einem leicht schnelleren Tempo als „draussen“. Dafür aber kürzer.

Eine Frage, die sich mir stellt: Laufband vor oder nach dem Training an den „Geräten“??? Habt Ihr Erfahrungen oder Tipps dazu?

 

01 Januar, 2014

2014 und was Mut damit zu tun hat

Filed under: Laufen,Weisheiten — Wolfgang @ 17:29
Tags: , , , ,

Na? Den Jahreswechsel und die Knallerei gut überstanden? 😉 Wir hatten einen sehr netten Abend, zuerst mit Bekannten, und dann in trauter Zweisamkeit. Schön war´s!
Und? Wie fühlt es sich an, das Neue Jahr? Es stimmt sicher nicht, aber irgendwie kommt mir die Luft zu Neujahr immer besonders vor. Oder sind es die Reste vom Raketenrauch?

Ein bisschen stolz bin ich, daß ich mich heute zu einem kleinen Lauf aufgerafft habe, obwohl ich seeehr müde war. Es war ein kleiner Lauf von 3km, aber eigentlich ist es ganz gut gegangen, ich hätte es mir wesentlich schlimmer vorgestellt. Während des Laufens ist auch die Sonne ein wenig herausgekommen – siehe unten. in Summe war es ein schöner Lauf mit einer Zeit um die 7:30/km.

IMG_0831

 

Vorsätze? Habe ich nicht wirklich…aber ein paar Gedanken.

Ich glaube ja eigentlich nicht an Astrologie, aber natürlich liest man ab und zu das Horoskop, zuletzt die Jahreshoroskope. Für Skorpione wie mich scheint 2014 – zumindest aus Sicht der Sterne – etwas problematisch zu werden.  Beim Nachdenken darüber habe ich reflektiert, wie es wäre, gerade deswegen den Stier bei den Hörnern zu packen und als Motto „Habe Mut!“ über das Jahr zu stellen. Nicht nur, was das Laufen betrifft. Dinge zu sagen, Dinge zu tun, die man bisher vielleicht aus dem einen oder anderen Grund nicht getan hat. Den Mund aufzumachen, wenn es vielleicht gerade kein anderer tut. Dinge auszuprobieren. Auch Vertrauen zu haben, dass es klappen wird. Auch den Mut zur Lücke haben, man kann sich nicht um alles kümmern.

In einem Jahr werde ich wieder berichten 🙂

Bloggen auf WordPress.com.