Wolfgang´s Weg

25 Januar, 2015

Langsam wird’s lästig….

Filed under: Laufen — Wolfgang @ 16:08
Tags: ,

….aber es wird und wird nicht besser….sehr hartnäckig, das ganze Gehuste…

Mein Hausarzt hat mir nun erstmal ein Lungenröntgen „verschrieben“….mal sehen, was es ergibt. Mit ein bisschen Glück krieg ich vielleicht sogar schon morgen beim Radiologen einen Termin. na schon wir mal…

Heute hat es in Wien etwas geschneit….wie schön wäre es gewesen, mit den Flocken um die Wette zu laufen…..seufz….

18 Januar, 2015

Der Traum vom Laufen und Wer hustet mit?

Filed under: Laufen — Wolfgang @ 17:42
Tags: , , , ,

Weit habe ich es gebracht….ich bin, dank eines sehr hartnäckigen Hustens, im Neuen Jahr noch keinen Kilometer gelaufen….dafür träume ich alle paar Tage davon, in aller Ruhe die Prater Hauptallee rauf und runter zu laufen. Sollte mir das zu denken geben? 😉

Ich habe mal 2 Jahre lang Qui Gong gemacht. Unsere Trainerin hat uns erzählt, daß es die höchste Stufe der Kunst ist, die Übungen imaginär zu machen. D.h. man sitzt und stellt sich nur vor, die Übungen zu machen. Dennoch soll es die gleichen Auswirkungen wie „in echt“ haben. Ob das beim Laufen auch funktioniert? Bin da eher pessimistisch….

Ach ja…wenn jemand ein gutes Rezept zum Wegzaubern von Husten hat – ich bin für alles offen. Nach vielen Tees, Inhalationen mit Kochsalz, Kamillen und Zwiebeln, Hustenzuckerln aller Art und dem Einflössen von Hühnersuppe bin ich schon etwas ratlos….und merke, dass ich immer grantiger werde, weil mir die Bewegung abgeht.

10 Januar, 2015

Hauptallee gesperrt

Filed under: Laufen — Wolfgang @ 19:15
Tags: , , ,

Der Wind pfeift momentan ziemlich stark in Wien….und, soweit ich mich erinnern kann, ist es das erste Mal, daß die Prater Hauptallee wegen Sturm gesperrt wurde (siehe zb hier)

Die Hauptallee gehört zu den wichtigsten Laufstrecken in Wien, wenn nicht sogar die bedeutsamste. 4Km lang, schnurgerade, 24 Stunden beleuchtet, ohne Autoverkehr, kann man dort endlose Runden ziehen. Sie ist eingesäumt von kleinen Waldgebieten, in denen man auch „offroad“ laufen kann. Das führt aber auch dazu, daß bei Sturm natürlich die Gefahr besteht, von Ästen etc getroffen zu werden – daher jedes Verständnis für die Sperre.

Nachstehend ein paar Impressionen, wie es in der Allee normalerweise aussieht:

IMG_0875 IMG_0816 IMG_0692

 

04 Januar, 2015

Das fängt ja gut an!

Filed under: Laufen — Wolfgang @ 16:28
Tags:

Krank werden zu Jahresbeginn ist immer lästig…kaum hat man Vorsätze gefasst, müssen sie schon zur Seite gestellt werden 🙂

Mein Neujahreslauf ist leider wegen anhaltendem Hustens und Ohrenschmerzen leider ausgefallen, momentan kränkle ich ein wenig herum. Alle starten schon ihre Jahreszählung und ich muss noch hinter der Startlinie warten 😦

Was solls. Wenn ich meine jährliche Erkältung gleich zu Beginn hinter mir habe, soll´s mir auch recht sein 😉

 

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.