Wort zum Tag: Standing tall….

…standing proud!
(Chris Vlaun, Trainer by CYBEROBICS)

Ab und zu mache ich bei „Cyber-Trainings“ mit, d.h. der Trainer erscheint auf einer Videowall und führt durch das Programm. Einer meiner Lieblinge ist Chris Vlaun, der erstens eine sehr angenehme Stimme hat, und zweitens wegen dem obigen Zitat. Er will damit motivieren, sich im Lotus Sitz mit geradem Rücken stolz aufzurichten.

Jetzt kann man über solche Trainings natürlich geteilter Meinung sein. Aber der Spruch „Standing tall, standing proud“ geht mir nicht aus dem Kopf. Beim spazierengehen, einkaufen etc…..das hat nichts mit Einbildung zu tun, aber mir hilft es, mich und meine Krankheit nicht zu verstecken.

 

Advertisements

Wort zum Tag: Ich bin nicht Passagier,…

….ich bin Pilot meines Lebens!

Dieses Zitat wurde vor kurzem von Matthias Strolz, dem Noch-Obmann der österreichischen Parte der NEOS, im Zusammenhang mit seinem angestrebten Rückzug aus der Politik ausgesprochen.

Worte, über die es sich nachzudenken lohnt!

 

Optimismus und was Kaffee damit zu tun hat

Heute habe ich ein bisschen meine Bilder ausgemistet, und bin dabei auf folgendes gestosssen:

IMG_1697

Ich musste lächeln, als ich die beiden „lächelnden Cappuccinos“ gesehen habe….ich weiß noch, welches Lokal es war, ab und zu trinken wir dort in der Früh oder nach der Arbeit einen Kaffee. Irgendwie hebt das Bild meine Laune!

Das Treffen der 6 Aufrechten

Die Reha ist nun schon wieder 3 Wochen her. Aber: unsere Gruppe hat es geschafft, sich am Wochenende wie vereinbart zu treffen. Ok, von den 12 sind schlußendlich 6 gekommen, aber immerhin….

Es war schön, sich wieder zu sehen. Auch wenn, ja…man anfangs nicht so richtig wusste, worüber man reden sollte. Die Frage „Wie gehts Dir? bietet sich natürlich an und wurde sehr oft gestellt. Die Gespräche sind dann aber sehr schön in Fluss gekommen.

Das Treffen dauerte ein Essen lang…also ca 2 Stunden. Ich fand es gerade richtig. Sehr interessant war, daß es allen in der 1. Woche nach der Reha gut gegangen ist, so wie mir…man hatte doch einige Termine, und die Woche ging schnell vorbei. In der 2. Woche gab es dann ein Loch….und in der 3. Woche ging es wieder etwas besser, sicher auch bedingt durch das gute Wetter. Naja.

Auf jeden Fall haben wir gleich wieder im Lokal für Anfang Juni reserviert….es wäre toll, wenn wir es monatlich durchhalten könnten!