Müdigkeit

Womit ich momentan sehr kämpfe, ist meine Müdigkeit tagsüber. Ich weiß nicht, ob sie von den Medikamenten kommt, oder aus der Depression oder überhaupt andere Gründe hat.

Meine Fachärztin meint, die Müdigkeit kommt von der Depression. Flucht in die Müdigkeit nennt sie es. Ich muß mich tagsüber jeweils hinlegen, weil ich sonst den Tag nicht schaffe. Ich habe das Gefühl, daß die Müdigkeit von den Beinen her kommt. Und wenn ich mich aus dem Liegen aufsetze, wird mir jeweils kurz schwindelig. Mein praktischer Arzt meint, daß auch mein niedriger Blutdruck seinen Teil dazu beiträgt, wobei der gar nicht sooo niedrig ist.

Ich weiß aber auch nicht, was ich dagegen tun kann. Kalt duschen in der Früh, extra starker Kaffee….das hilft alles nur kurzfristig. Und wenn ich mich tagsüber hinlege, kann ich kaum schlafen, sondern es ist eher ein Dösen mit dem Kopf voller Gedanken.

Ich hoffe, es ist eine Phase, die bald vorbeigeht.

4 Kommentare zu „Müdigkeit“

  1. Das hat mir ein Kollege auch so beschrieben.

    Das autogene Training holt mich aus solchen Phasen gelegentlich wieder hoch – also aus der akuten Müdigkeit aus der Motivationslosigkeit heraus. Aber wahrscheinlich ist das nicht ganz dasselbe. Hoffe, es hilft dennoch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: