Reha Tag 9: Kegeln und progressive Muskelentspannung

Tag 9. Donnerstag. Gleich in der Früh im Fitness-Center gewesen – Crosstrainer, Rückenübungen und ein bisschen Dehnen. Fühle mich heute irgendwie aufgekratzt. Komisch.

In der Morgenrunde werden wir wieder nach unserem Tagesbefinden gefragt. Einer Kollegin geht es ziemlich schlecht, sie hatte am Vortag eine Einzelpsychotherapie, und da dürfte einiges hochgekommen sein. Die Anteilnahme in der Gruppe ist sehr groß, wir kennen uns doch schon einige Zeit. Wir können nicht wirklich helfen, aber für sie da sein.

Weiterlesen „Reha Tag 9: Kegeln und progressive Muskelentspannung“

Reha Tag 4 – Bewegung und Entspannung

Tag 4. Es ist ein Donnerstag. In der Früh fühle ich mich ein bisschen schwummrig, vielleicht liegt das auch am Wetter. Ich stelle in der Früh fest, daß meine Medikamente gerade eben so bis zum nächsten Arzttermin reichen werden. Naja, wird schon.

Bewegung

Heute steht gleich in der Früh die Bewegungstherapie an. Es ist die erste Stunde. Die Therapeutin geht die Teilnehmer durch, es werden körperliche Beschwerden erhoben. Welchen Sport macht man privat? Welche Erwartungen hat man an die Reha?
Das vor uns liegende Programm scheint recht vielfältig zu sein, es reicht von Kräftigungsübungen bis zu Qui Gong. Heute bleiben wir noch „verschont“, weil in der ersten Stunde nur geplaudert wird.

Weiterlesen „Reha Tag 4 – Bewegung und Entspannung“