Load „$“,8,1

Ach ja…habe gerade einen Artikel im Standard über alte Heimcomputer gelesen und musste  an meinen guten alten Commodore 64 denken…eine Erinnerung an die Zeit, als noch andere (= meine Eltern) die Steuern für mich bezahlten. Manches war damals leichter, manches schwerer…seufz.

Naja, genug gejammert….war wieder ein anstrengender Tag heute, aber nächste Woche haben wir Urlaub, da muss ich die nächsten beiden Tage wieder ordentlich reinbeissen. Ach ja,  und ich habe wieder mal festgestellt, wie sehr ich meine Maus liebe…

In diesem Sinne…bis morgen!

P.S: Mit dem Befehl in der Titelzeile konnte man auf dem C64 das Inhaltsverzeichnis einer Diskette einlesen.

Ich dulde keinen Widerspruch…

…so meine Mutter heute, als sie unbedingt die Rechnung unseres gemeinsamen Mittagessens im „Stamm“ übernehmen wollte. Na gut, auch recht 🙂

Es war ein sehr nettes Essen, mit Maus, unseren Müttern sowie Geschwistern. An sich bin ich ja nicht sooooo der Familien-Zusammenkunfts-Fan, aber heute war es wirklich schön. Dafür bin ich die nächsten Wochenenden wieder familiär eingedeckt..nächsten Samstag darf ich meine Maus und Schwesterherz zum Shoppen nach Parndorf begleiten. Ich seh mich schon als „Träger“ der Einkaufstaschen…gibt´s dort eigentlich auch interessante Geschäfte für Männer??? Bin für jeden Tip dankbar!

Allein, allein…

…war ich heute, da N. bis Freitag auf Urlaub ist. Im grossen und ganzen ist der Tag sogar ganz gut verlaufen, bin gespannt, was die nächsten Tage bringen.

Und allein bin ich auch heute Abend, weil Maus einen „Mädelsabend“ in der Stadt verbringt. Na, mir ist es recht, habe ich auch mal einen ruhigen Abend und kann zur Abwechslung mal über das TV Programm bestimmen 🙂

In diesem Sinne eine gute Nacht!

Ich war schwach heute…

…und habe heute abend meine Rückenstunde sausen lassen…und jetzt drückt mich das schlechte Gewissen. Verdammt!

Naja, kommen wir zu etwas Positiven: ich habe heute eine sehr liebe SMS von meiner Maus erhalten…da gings mir gleich besser. Aufheiterung habe ich momentan ohnehin nötig, da N. für den Rest der Woche Urlaub hat, und die Woche dementsprechend schwer wird.

Ein bisschen stolz bin ich auch: Ich habe heute mal nicht vergessen, mir meinen Friseutermin für Samstag auszumachen, ohne dass mich Maus 10x erinnern muss. So, und jetzt freu ich mich noch auf einen schönen Abend!
Euch wünsche ich denselben, und bis Morgen!

Er robict…Sie robict…

…und Du robicst jetzt a…

An diesen alten Fendrich Song musste ich heute denken, als wir am Vormittag wieder – brav – ins Fitnesscenter gegangen sind. Heute hatten wir eine neue Trainerin -sie hat uns ziemlich gequält, aber mit Charme – war super!

Und gutaussehend war sie noch dazu…man merkt, dass sie das, was sie uns vorgibt, auch selbst lebt. (Maus, wenn Du diese Zeilen liest – Du bist die Allerallerschönste! :-))

2 Frauen in den Wahnsinn getrieben…

…habe ich heute…

Zum einen meine Maus, weil ich in der Früh wieder einmal ziemlich gebrodelt habe und wir es nur knapp in unsere Turnstunde geschafft haben…und das mag Madame gar nicht…

Zum anderen unsere Aerobictrainerin, weil ich heute nicht gut mitgekommen bin und eine , naja, sagen wir eigenwillige Interpretation der Übungen hatte…

Ich würde sagen, ich habe schon einiges erreicht heute 🙂