Der Traum vom Laufen und Wer hustet mit?

Weit habe ich es gebracht….ich bin, dank eines sehr hartnäckigen Hustens, im Neuen Jahr noch keinen Kilometer gelaufen….dafür träume ich alle paar Tage davon, in aller Ruhe die Prater Hauptallee rauf und runter zu laufen. Sollte mir das zu denken geben? 😉

Ich habe mal 2 Jahre lang Qui Gong gemacht. Unsere Trainerin hat uns erzählt, daß es die höchste Stufe der Kunst ist, die Übungen imaginär zu machen. D.h. man sitzt und stellt sich nur vor, die Übungen zu machen. Dennoch soll es die gleichen Auswirkungen wie „in echt“ haben. Ob das beim Laufen auch funktioniert? Bin da eher pessimistisch….

Ach ja…wenn jemand ein gutes Rezept zum Wegzaubern von Husten hat – ich bin für alles offen. Nach vielen Tees, Inhalationen mit Kochsalz, Kamillen und Zwiebeln, Hustenzuckerln aller Art und dem Einflössen von Hühnersuppe bin ich schon etwas ratlos….und merke, dass ich immer grantiger werde, weil mir die Bewegung abgeht.