Step on!

So, noch schnell der Nachbericht zur gestrigen Step-Stunde:
Ich muß zugeben – es war gar nicht schlecht und hat Spass gemacht. Ich habe die Trainerin gleich darauf aufmerksam gemacht, daß es mein erstes Mal ist – vielleicht war die Choreographie deswegen gnädigerweise etwas leichter. Ich habe stark geschwitzt, was vielleicht auch auf das warme Wetter am Vormittag zurückzuführen ist. Heute Sonntag war ein leichtes Ziehen in den Waden feststellbar, aber nicht unangenehm.

Eine dauerhafte Alternative zum Laufen ist es für mich natürlich nicht…aber ab und zu sicher eine interessante Ergänzung. Ich hoffe, die Choreo (Step Touch, Around the world und wie die Schritte alle heissen) bleibt so überschaubar, sonst bin ich verloren 😉

Von A wie Aerobic bis Y wie Yoga

Hallo erst mal…
Ich weiß nicht, ob Ihr es schon wusstet….unser Fitnesscenter, in dem ich meine (leider notwendige) Rückenstunde absolviert habe, hat leider vor kurzem zugesperrt. Und jetzt ging natürlich die Suche nach Ersatz los…

Weiterlesen „Von A wie Aerobic bis Y wie Yoga“

Stolz! Stolz! Stolz!

Habe ich schon erwähnt, dass meine Maus und ich sehr stolz darauf sind, dass wir an 4 Tagen hintereinander Sport gemacht bzw im Fitnesscenter waren? Freitag Laufband, Samstag Power+Fun, Sonntag Bodyworks und heute Rückenfit. Langsam fühl ich mich jetzt aber schon etwas schwach…naja, no pain, no gain. Ausserdem machen wir jetzt bis Freitag Pause.

Die schlechten Nachrichten reissen nicht ab…

…heute musste P. zur Kenntnis nehmen, dass ihre Zigarettenmarke aufgelassen bzw nicht mehr in 25iger Packerln verkauft wird. Ja, manchmal habe ich mit den Rauchern richtig Mitleid…:-)

Ansonsten heute wieder ein Tag, an dem sich Gscheites und Blödes die Waage gehalten haben. Schönster Moment war, dass P und meine Wenigkeit das Wochenende gleich nach Büroschluss mit einem gemeinsamen Kaffee eingeläutet haben, und dann noch brav im Fitnesscenter waren (Cross-Stepper, Laufband, und ein paar Geräte für den Rücken). Und wir haben sogar kaum geraunzt!

Am Abend ein gemütliches Ausklingen…und noch schnell dieser Blogeintrag. Morgen vormittag gehts wieder ins Fitnesscenter…wir müssen ein bissl vorbauen für nächste Woche, weil es da zeitlich enger wird. So, aber jetzt gute Nacht an alle…..

Man führ´so gern aus seiner Haut…

…doch wenn man in die Runde schaut,
lauter andere arme Häute,
in die zu fahren es auch nicht freute!
(ich glaube, das Zitat stammt von Eugen Roth)

Na, wie auch immer, manchmal kommt mir dieser Spruch in den Sinn, und auf eine gewisse Weise macht er durchaus Mut!

Heute war es soweit ok, und morgen ist noch weit weg. Stolz bin ich, dass P. und ich uns heute wieder überwunden haben und ins Fitnesscenter gegangen sind..diesmal Rückenstunde mit Ball…erstaunlich, welche Muskeln man das so spürt. Und während ich hier auf der Couch liege und tippe, erholt sich mein geschundener Körper hoffentlich bald 🙂

Euch da draussen eine gute Nacht und bis Morgen!

Happy Bauch…

…so der Name eines neuen Fitnessprogrammes,das ich heute besucht habe. Naja, happy war mein Bauch nicht, aber sehr angestrengt 🙂

Kurz zu gestern Sonntag: es war ein sehr nettes Balkanessen mit den Müttern und Geschwistern..habe Cevapcici gespeist. Der Kellner war wie üblich auf eine freundliche Art muffig, das gehört aber schon um Lokal. Ich glaube, das es allen gut gefallen hat..

Zur Arbeit: war heute ganz ok, aber ich muss daran arbeiten,entspannter zu werden. Die ganze Zeit angespannt zu sein und Angst zu haben, kann nicht der Sinn sein!!! Bin schon auf morgen gespannt.

Wie beschliesse ich die heutige Etappe meines Lebens? Mit schmerzenden Muskeln, ein bisschen TV und vielleicht den ???. Buen camino!

Spanish eyes….

…gab es heute abend im Fitnesscenter in der Rückenstunde in Form der Trainerin Natalja. War mit P. in der Stunde – es war ziemlich anstrengend, und wir werden morgen einen Muskelkater haben – aber wir haben es sehr genossen. War wirklich schön,die Stunde, zu spanischer Musik. Zum Aufwärmen wurde sogar Tango getanzt.

Zur Arbeit: Irgendwie ein komischer Tag…bin nicht so wirklich weitergekommen. Morgen wird es evtl einen Termin mit dem Neukunden geben, naja. Irgendwie kein besonders gutes Gefühl. Ach ja, der Termin der Übersiedlung ist wieder etwas unsicher..aber bei meinem Glück wird er sicher vorverlegt. Mit N. bin ich noch nicht wirklich warm geworden,muss ich gestehen.

Und wieder: Anspannung vor morgen….was wird morgen in meinem Log stehen? Buen camino,bis morgen!!