Wort zum Tag: Habt Mut, fröhlich zu sein!

Von Maria Mazzarello (1837-1881), Gründerin der Don Bosco Schwestern

So einfach könnte es manchmal sein. Das Zitat sagt mir aber auch, daß Fröhlich sein ein bisschen Mut braucht….man könnte ja auch Angst haben, daß das Gefühl der Fröhlichkeit nicht lange anhält. So ist es leider bei mir manchmal, darum ist das Zitat wichtig für mich…..

 

Ein Gedanke zu „Wort zum Tag: Habt Mut, fröhlich zu sein!“

  1. Mut ohne Angst gibt es nicht. Mut und Angst sprechen auch für die Balance von Wertschätzung für und Leichtigkeit im Umgang mit etwas – hier der Fröhlichkeit.

    Einer der Menschen, deren Glück und Fröhlichkeit ich als am stärksten, strahlendsten, unwiderstehlichsten empfinde, ist derjenige unter meinen Freunden, der durch die allertiefsten Täler gegangen ist.

    Der Balanceakt Mut/Angst und Wertschätzung/Leichtigkeit wird mit der Fallhöhe schwerer, aber lohnenswerter – Glück, Fröhlichkeit und Lebenslust zu wagen wird zum großen Akt, zu etwas, das zu schaffen die Erfahrung intesnsiviert, wenn sie nicht selbstverständlich sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: