Wolfgang´s Weg

07 September, 2015

Die Niederlage oder Winzerlauf 2015

Filed under: Uncategorized — Wolfgang @ 14:00

DSC_3859

Auf diesem Bild sieht man, wie ich (Bildmitte, dankenswerterweise ist nur mein Kopf zu sehen) gerade von einem Nordic Walker (rotes Piratentuch) überholt werde. Zu meiner Ehrenrettung sei gesagt, daß er nur 5 Minuten nach mir gestartet ist, bei einer Laufzeit von ca 30 Minuten. Übrigens, ich möchte nicht darüber sprechen. 🙂

Spass beiseite: Heute stand wieder der sogenannte „Winzerlauf“ am Programm, ein kleiner regionaler Lauf in Wien mit ca 1400 Teilnehmern (Läufer, NW und – ein – Rückwärtsläufer!!!). Super Stimmung, ideales Laufwetter (leicht kühl, erst spät einsetzender leichter Regen) und viele nette Menschen haben den Lauf wieder zu etwas ganz besonderem gemacht.

Nochmals zum obigen Bild: Der Nordic Walker war nicht irgendwer, sondern der Schnellste im Feld….unglaublich, wie flott der unterwegs war. Während des Laufens habe ich immer das Klicken der Stecken in den Ohren gehabt, das immer lauter wurde….wie in einem Thriller. Und kurz vor dem Ziel ist es dann halt passiert :-). Aber ich bin neidlos, wie  man auch an meinem lachenden Gesicht erkennen kann 😉

Zum Sportlichen: 4,3km in 28,5 Minuten….ich bin zufrieden 🙂

 

Advertisements

9 Kommentare »

  1. Klar kannst du zufrieden sein, siehst auch so aus, auch wenn dich der schnellste Walker eingeholt hat, wen interessiert denn das schon, Hauptsache, du hattest Freude, und das sieht man ! Keine Niederlage, ein voller Erfolg für DICH – YES !! 😎

    Kommentar von ultraistgut — 07 September, 2015 @ 14:43

  2. Darf ich Dich erinnern, dass Du noch vor wenigen Monaten dauerhustegeplagt gar nicht daran gedacht hast wieder in Schwung zu kommen? Außerdem ist es doch erfreulich, dass es auch schnelle Stockenten bzw. erpel gibt 😉

    Deine Zeit ist aller Ehren wert!

    Liebe Grüße
    Volker

    Kommentar von Deichlaeufer — 07 September, 2015 @ 20:43

  3. Ja, Freude hatte ich, und wie! 🙂

    Kommentar von Wolfgang — 07 September, 2015 @ 21:51

  4. Hallo Volker,
    oh ja, das darfst Du!! Was mich fast noch mehr freut, ist, daß sich zumindest einer merkt, was ich so schreibe 🙂
    Und ich bin auch dankbar dafür…für beides!

    Liebe grüsse,
    Wolfgang

    Kommentar von Wolfgang — 07 September, 2015 @ 21:53

  5. Einen Lauf zu Finishen kann niemals eine Niederlage sein!

    Kommentar von Markus — 08 September, 2015 @ 05:58

  6. Hallo Markus, Du hast natürlich recht! Ich habs auch eher ironisch gemeint 😉 Lg Wolfgang

    Kommentar von Wolfgang — 08 September, 2015 @ 21:07

  7. Ist doch toll mitgemacht zu haben, oder? Hattest sicher genug Endorphine für 2 🙂 Und ganz ehrlich: ich bin viel zu nervös um an einem Dressurturnier teilzunehmen, weil mich schon die Vision eines letzten Platzes oder dass das Pferd ohne mich den Platz verlässt…oder rückwärts gehend mit mir drauf, so sehr in Panik versetzt, dass ich gar nicht daran denke an einem Turnier teilzunehmen. In diesem Sinne: ich finds super, dass du dich der Challenge gestellt hast! Nordic Walker hin oder her 😉

    Kommentar von dieschmidl — 01 Oktober, 2015 @ 20:16

  8. Ich konnte mir bis vor ein paar Jahren auch nicht vorstellen, bei so „Volksläufen“ teilzunehmen..bin ja ziemlich langsam, was soll ich dort? Habe mich dann über Empfehlung eines Freundes dann doch einmal drüber getraut, und es ist super! Ich bin zwar immer so im letzten Viertel, aber das macht gar nichts! Und beim Winzerlauf erhält auch der/die Letzte noch Applaus!

    Jetzt weiss ich natürlich nicht, wie das beim Reiten ist…beim Laufen ist man ja gleichzeitig mit allen anderen unterwegs, da verschwindet man auch ein bisschen. Bei einem Dressurturnier ist man ja alleine am Platz, soviel ich weiss, man ist exponierter. Gibt es eigentlich „Volksturniere“, wo einfach jeder teilnehmen kann?

    Kommentar von Wolfgang — 04 Oktober, 2015 @ 16:40

  9. Ja, so Reitertreffen gibt es. Aber auch da halte ich mich raus 🙂 Es ist natürlich Tagesverfassung, wie überall auch. Aber im Reitsport fallen die Leut einfach schneller über einen her..auch wenn sie´s selbst nicht besser können 😉

    Kommentar von dieschmidl — 05 Oktober, 2015 @ 08:07


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: