Ohne Puls und ohne Zeit :-)

Langsam werde ich doch alt…in all den Jahren ist es beim letzten Lauf in der Hauptallee das erstmal passiert, daß ich meine Pulsuhr vergessen habe. Wohlgemerkt, nur die Uhr….den Brustgurt hatte ich dabei, und schon angelegt, als ich das Versehen bemerkte 🙂

Ich kann nur 2 Entschuldigungen dafür anführen:
1) der allgemeine Stress vor Weihnachten……lahm, aber doch
2) die Pulsuhr ist ganz neu, und optisch noch nicht in meinen Gehirnwindungen eingebrannt. Nachstehend eine kleine Abbildung:

IMG_0945

Nachdem mein alter Gefährte, ebenfalls ein Polar gerät, langsam aber sicher seinen Geist aufgegeben, habe ich der Einfachheit halber, das „Nachfolgemodell“ gewählt….ein subjektiver Testbericht folgt in Kürze. Das Einzige, was für mich etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist das kurze Warten auf die 100% beim GPS…aber man gewöhnt sich ja an alles 😉

Na gut, es war mal eine interessante Erfahrung, ohne Pulsanzeige und Uhr zu laufen…einfach nach Gefühl. Was die Zeit betrifft, konnte ich mit meinem Handy nachmessen. Im Prinzip war es genau so schnell oder langsam wie mit Pulsmesser 😉