Wolfgang´s Weg

17 Juni, 2014

Das Beste ist noch nicht vorbei!

Filed under: Laufen — Wolfgang @ 21:04
Tags: ,

Ah, was für ein schöner Lauf heute….schönes Wetter, Hauptallee, und ich habe meine 2×20 Minuten geschafft….was will ich mehr? Naja, mehr insofern, da nächste Woche dann 3×15 Minuten anstehen…aber schaun wir mal 🙂

Ich habe am Wochenende ein paar neue Lieder auf meinen Ipod geladen, was bei mir immer einen kleinen Boost beim Laufen auslöst. Insbesonders hat mir „Das Beste ist noch nicht vorbei“ von Fiva heute sehr geholfen….eine flotte, Rap-artige Nummer, die auch einen Bezug zum Laufen hat! Einfach mal reinhören, und auch auf den Text achten. Macht Laune!

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Freut mich, dass Du Erfolg hast und Deine Ziele mit dem Laufen erreichst. Ich muss gerade mal schauen, ich hoffe, ich habe mich nicht erkältet. Mein Körper schickt seit heute widersprüchliche Signale, also habe ich lieber mal Pause gemacht – nach dem ich in den letzten Tagen jeden Tag gelaufen bin: Samstag 20km, Sonntag 11km, Montag 5,5km, Dienstag nochmal 10,5km.

    Das Lied wäre mir für’s Laufen nicht „stampfig“ genug, aber cool find ich’s allemal. Aber ich laufe auch recht konsequent ohne Musik, da ich mich nicht von Wald, Wiesen und Dorf, durch die ich laufe, abkoppeln will. Im Auto läuft die Mucke aber gelegentlich schon recht laut – zur Zeit entweder mein „krasse, arrogante Kampfpilotin“-Mix aus „Danger Zone“ von Kenny Loggins, „Don’t Let Me Get Me“ von P!nk und „Control“ von VNV Nation … oder eben meine Auswahl meiner Lieblingsband VNV Nation.

    Kommentar von Talianna — 18 Juni, 2014 @ 21:08

  2. Hallo Talianna,
    wow, 20km, 11 km….das sind ganz schöne Strecken, so weit bin ich noch lange nicht 🙂
    Naja, ich lauf sehr gerne mit Musik. Es hilft mir, um abzuschalten und mich ganz dem Lauf „hinzugeben“ (klingt jetzt komisch, ich weiss…). Aber so hat eben jeder seinen eigenen Stil.

    Danger Zone aus Top Gun? Da werden Erinnerungen wach 😉

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

    Kommentar von Wolfgang — 19 Juni, 2014 @ 19:36

  3. Also das mit dem Lauf und dem sich Hingeben, das kenne ich gut. Bei mir gehört Musik da nicht zu, aber das klingt keineswegs komisch. Für mich ist es mit der Musik und dem Hingeben auf Konzerten und in der Disco recht stark. Auf der Laufstrecke bin ich anders. Aber zum Glück funktioniert jeder etwas anders, sonst gäbe es Patentrezepte und jeder würde eine Ausrede bringen müssen, warum er dieses oder jenes nicht tut – ob im Sport oder sonstwo. Das wäre das Ende der Freiheit.

    Was die Strecken angeht – ich habe während meiner Doktorarbeit recht konsequent trainiert, wenn auch ohne größere Ahnung. Danach habe ich immer wieder 25-60% des Jahres Laufen geschafft – und den Rest des Jahres das Laufen schleifen lassen. Nun bin ich mit großem, neuem Elan dabei und trainiere auf einen Halbmarathon. Aber letztlich habe ich am Anfang echte Mühe gehabt, überhaupt mehr als zwei Minuten durch zu laufen …

    Ja, genau – aus Top Gun. Ich habe die Liste erstellt, um musikalisch eine Gestalt, über die ich gerade eine Geschichte schreibe, zu illustrieren. Ein Mädchen, das neben ihrem Vater das Fliegen lieben lernt, vor ihrer Aussenseiterrolle in der Schule ins Fliegen flüchtet – und dann mit dem Absturz und der Behinderung des (zum Glück überlebenden) Vaters nicht klar kommt. Sie wird später zu einem Menschen, der ein bisschen an Tom Cruise in Top Gun erinnert und ein bisschen an Green Lantern. Dafür ist die Liste richtig optimal.

    Viele liebe Grüße!

    Kommentar von Talianna — 19 Juni, 2014 @ 20:59


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: