Begrüssen Sie mit mir von der Universität Wien, dem Planetarium und den Wiener Sternwarten Universitätslektor Werner Gruuuuuber!

Dieser „Schlachtruf“ der von mir verehrten TV-Show „Sciencebusters“ (ORF 1, jeden Dienstag 23:00, derzeit Sommerpause) kam mir beim gestrigen Lauf in den Kopf. Lief mir doch just am Beginn der Hauptallee Sciencebuster Werner Gruber, Österreichs wahrscheinlich bekanntester Physiker in Film, Funk, Buch und Fernsehen über den Weg.

Ich muss zugeben, ich war versucht, ihn anzusprechen und um ein Autogramm zu bitten. Dann dachte ich mir, naja, er wird auch froh sein, einmal privat seine Ruhe zu haben. Aber somit habe ich ihn zum ersten Mal live gesehen und kann bezeugen: Es gibt ihn wirklich!

Zum Lauf selbst:
Auch sehr schön, auch sehr heiss. Und schwül. Und viele Gelsen. Und noch einen Muskelkater von den Rückenstunden von Sonntag und Montag. War es die Hitze, oder die – zugegebenermaßen vorhandene – leichte Erschöpfung vom Wochenbeginn, ich konnte nur ca 5 km laufen, der Rest auf die 8km wurde gegangen. Dennoch: es war ein schöner Lauf, bin netten Leuten begegnet, und hatte ein paar gute Gedanken.

Was will man mehr?

 

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Begrüssen Sie mit mir von der Universität Wien, dem Planetarium und den Wiener Sternwarten Universitätslektor Werner Gruuuuuber!“

  1. Gut, dass es Google gibt, sonst würde ich den Össi teilweise gar nicht verstehen :mrgreen: Nach der Scheibtruhe nun Gelsen …

    Der gute Herr Gruber dürfte aber auch gerne mal etwas Sport treiben 😉 Er könnte ja mal mit Dir eine Runde laufen gehen. Dann bräuchest Du auch kein Autogramm mehr von ihm 😀

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden 😎
    Volker

  2. Den Herrn Gruber kenne ich leider nicht, dafür aber den Herrn Wolfgang „…..und ein paar gute Gedanken .. “ alleine dafür lohnt es sich, zu laufen !! Grüße von der Ostsee – voller Urlauber ! 😎

  3. Bei Euch heissen sie Stechmücken, wenn ich mich nicht irre? 😉

    Was ich an Werner Gruber mag, ist seine Fähigkeit, komplexe Sachverhalte wie Quantenphysik etc einfach zu erklären, und einen noch dazu zum Lachen zu bringen. Seine Show „Sciencebusters“ ist Kult in Österreich.

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s