Müde

Gestrige Laufdaten:
Distanz: 8,94km
Dauer: 1 Stunde 22
Strecke: Prater Hauptallee
Geschwindigkeit: 9:10 min/km (inkl Gehpausen)

In den letzten Tagen war ich – für meine Verhältnisse – ziemlich sportlich unterwegs:

Mittwoch Rückentaining
Donnerstag 1:20 Stunde Laufen
Samstag: Möbelschleppen (Umzug eines Freundes)
Sonntag: 1 Stunde Laufen, am Abend 90 Minuten Theraband Stunde
Montag: Rückentraining
Dienstag: 1 Stunde 22 Laufen

Eigentlich wollte ich heute wieder die Rückenstunde besuchen….aber ich fühlte mich einfach zu müde. Ich fühl mich an sich gut, aber ich spüre, daß ich 2,3 Tage Ruhe brauche. Man ist halt doch nicht mehr der Jüngste 😉

Der Lauf gestern war ok….wobei: ich habe mich den ganzen Tag aufs Laufen gefreut, und als es soweit war, war es „nur“ ok. Es hat sich wieder bewahrheitet: die schönsten Läufe sind die,  die man gar nicht machen will.
Ach ja: das Lied des Tages war „Wunder geschehen“ von Nena…ein schönes Lied fürs letzte Stück des Laufes. Bin ja seit früher Jugend ein bisschen Nena-Fan….