Wolfgang´s Weg

26 Dezember, 2012

Weihnachten ist vorbei….und Jammern nützt nichts!

Filed under: Laufen,Tagebuch — Wolfgang @ 21:06
Tags:

So, die Weihnachtsfeiertage haben wir wieder gut hinter uns gebracht…und mit viel zu vollem Bauch. Aber das Raclette meiner Schwester ist einfach zu lecker……

Laufmäßig gibt es nichts Neues. Ich bin unsicher, ob ich vor dem Belastungs-EKG am 22.1. eine kleine Runde ausprobieren soll – trotz des nach wie vor leichten Ziehens in der Brust. Was ich auf jeden Fall machen möchte, sind wieder die 2 wöchentlichen Rückenstunden…er zwickt schon wieder.

Auf jeden Fall habe ich beschlossen, nicht mehr zu jammern…ich muß halt zu Kenntnis nehmen, daß momentan nicht viel geht. Es werden auch wieder andere Zeiten kommen.

Advertisements

6 Kommentare »

  1. Lieber Wolfgang, jammer ruhig weiter. Dann bin ich wenigstens nicht der einzige, der das ständig auf seinem Blog tut 😉

    Ich denke, nachdem das normale EKG in Ordnung war, kannst Du ruhig eine kleine, ruhige Runde laufen. Aber lass Dich da von Deinem eigenen Gefühl leiten.

    Also dann nehme ich mir jetzt auch vor nicht mehr zu jammern, dann sind wir schon zu zweit 😀

    Liebe Grüße
    Volker

    Kommentar von Deichlaeufer — 26 Dezember, 2012 @ 21:59

  2. Lieber Wolfgang, ich bin heute auch zum ersten Mal wieder seit Wochen gelaufen. Ich war langsam und die Rippen haben gezwickt, aber ich habe es trotzdem genossen. Ich verstehe Dich gut, dass Du wieder raus willst. Vielleicht kannst Du Deinen Arzt fragen, was er davon hält? Oder es erst einmal mit Walken versuchen. Wenn man lange nicht unterwegs war, ist schnelles Gehen auch schon recht anstrengend.
    Aber auf jeden Fall – gute Besserung 🙂

    Kommentar von Carpe tempus! — 27 Dezember, 2012 @ 23:36

  3. Hallo Wolfgang,
    das klingt ja nicht so gut, was da in letzter Zeit bei dir im Blog zu lesen ist.
    Ich wünsche dir jedenfalls einen guten Rutsch ins nächste Jahr und dass es dir viel Gesundheit und Freude bringt!
    Lieben Gruß aus Salzburg,
    Doris

    Kommentar von Regenfrau — 30 Dezember, 2012 @ 08:59

  4. Lieber Volker,

    na gut, dann jammer ich weiter…ein bisschen „Raunzen“, wie man bei uns in Wien sagt, gehört dazu 🙂

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

    Kommentar von Wolfgang — 01 Januar, 2013 @ 18:12

  5. Hallo Jenneke,
    ja, ich denke, ich gehe erst mal Walken. Ganz langsam wieder einsteigen, zumal das Ziehen in der Brust immer noch da ist, leider. Für mehr warte ich einfach das BelastungsEKG ab.
    Danke für die lieben Wünsche!
    Alles Liebe,
    Wolfgang

    Kommentar von Wolfgang — 01 Januar, 2013 @ 18:14

  6. Hallo Doris,
    Danke für Deine lieben Wünsche! Auch Dir wünsche ich alles Gute für 2013, laufmäßig bist Du ja ganz gut unterwegs, wie man in Deinem Blog liest 🙂

    Alles Liebe,
    Wolfgang

    Kommentar von Wolfgang — 01 Januar, 2013 @ 18:17


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: