Weihnachten ist vorbei….und Jammern nützt nichts!

So, die Weihnachtsfeiertage haben wir wieder gut hinter uns gebracht…und mit viel zu vollem Bauch. Aber das Raclette meiner Schwester ist einfach zu lecker……

Laufmäßig gibt es nichts Neues. Ich bin unsicher, ob ich vor dem Belastungs-EKG am 22.1. eine kleine Runde ausprobieren soll – trotz des nach wie vor leichten Ziehens in der Brust. Was ich auf jeden Fall machen möchte, sind wieder die 2 wöchentlichen Rückenstunden…er zwickt schon wieder.

Auf jeden Fall habe ich beschlossen, nicht mehr zu jammern…ich muß halt zu Kenntnis nehmen, daß momentan nicht viel geht. Es werden auch wieder andere Zeiten kommen.