Too hot!

Ich sage es einmal so: Es ist zu heiss. Oder ist es eine Ausrede?

Ich schaffe es seit 2  Wochen nicht mehr, laufen zu gehen. Die Hitze in Wien und Umgebung macht mir schwer zu schaffen. Der Schlaf ist nicht sehr erholsam, ein Gefühl von Mattigkeit macht sich breit. Ich merke auch, daß nicht nur der Körper, sondern auch der Geist träger wird.

An Bewegung mache ich derzeit nur meine Rückenübungen. Ich spüre, wie mir das Laufen abgeht. Ich laufe ja weniger, um schneller zu werden, sondern um den Stress des Alltags abzubauen. Aber momentan kann ich mich einfach nicht überwinden, wenn schon das Stiegensteigen mir den Schweiss auf die Stirn (und nicht nur dorthin) treibt.

Ich hoffe, Petrus hat bald ein Einsehen.