Laufen ist nicht gleich Laufen…

…das habe ich heute wieder mal feststellen müssen.

Nach längerer Zeit bin ich heute wieder einmal eine andere Strecke gelaufen. Mein „normaler“ Sonntagslauf führt mich entlang des Marchfeldkanales, einer ebenen Strecke. Heute bin ich wieder mal in Richtung Bisamberg gelaufen. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich, mit Steigungen, Gefälle, Kopfsteinpflaster und Asphalt.

Naja, was soll ich sagen – ich bin ziemlich eingegangen. Vielleicht auch, weil ich zu schnell begonnen habe. Von den 8km, die ich in der Hauptallee schon recht regelmäßig schaffe, war hier keine Rede.

Macht nichts – ich werde die Strecke wieder öfter laufen. Abwechslung tut gut, wie ich am langsam aufkommenden Muskelkater merke ;-). Und die Aussicht auf Wien, selbst vom unteren teil des Bisambergs, entschädigt für vieles (Notiz an mich: das nächste Mal ein Foto machen).