Wolfgang´s Weg

09 November, 2011

Von der Freude über kleine Dinge

Filed under: Weisheiten — Wolfgang @ 23:46
Tags: ,

Der Tod von Regina geht mir immer noch nahe, auch wenn ich sie nicht persönlich gekannt habe.

Ich habe gerade gepostet, daß ich mich gefreut habe, erstmal 9,5 km durchgelaufen zu sein. Während des Schreibens sind mir Gedanken gekommen, ob es richtig ist, sich über solche Dinge zu freuen, wenn in Zeiten wie diesen so viel Schlimmes um uns herum passiert.

Ich glaube, ja.

Ich glaube, daß gerade dann, wenn es „hereinregnet“ (wie man bei uns in Wien sagt), es so wichtig ist, sich auch über Kleinigkeiten freuen zu können. Jetzt in diesem Moment glücklich zu sein. Irgendwo habe ich mal sinngemäß gelesen: „Wenn man die Sorgen von gestern gemeinsam mit denen von Morgen heute auf seinen Schultern trägt , dann wankt auch der Stärkste.“ Gestern ist Vergangenheit, Morgen ist bestenfalls ein Gerücht. Das Einzige, was ich beeinflussen kann, ist das Heute.

Das hat nichts damit zu tun, zu negieren, daß es auf der Welt Probleme gibt. Vielmehr damit, daß es sich dennoch lohnt, zu leben.

Natürlich ist das schnell geschrieben, und ist in der Praxis oft schwer umzusetzen. Aber gerade die Texte von Regina bestärken mich in dieser Ansicht.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: