Wie sagt man? Danke!

Danke, für diesen schönen Morgen,
Danke, für diesen schönen Tag….

Zum Thema „Einfach mal Danke sagen“ gab es letzte Woche in unserer Kirche einen interessanten Beitrag. In der Predigt erzählte unser Pfarrer die Geschichte, als Jesus 10 Aussätzige geheilt hat. Aber nur einer kam zu ihm und bedankte sich.

Warum ich das erzähle?

Weil ich mich manchmal dabei ertappe, zu denken „Na, der hätte sich jetzt aber auch bedanken können“, wenn ich jemandem etwas vermeintlich Gutes getan habe. Wenn Jesus es auf eine „Dankbarkeitsquote“ von 10% gebracht hat – wer bin ich, das ich mehr erwarten kann?

Ein kleines Steinchen im Mosaik der Gelassenheit…sich über solche Dinge weniger aufzuregen, und sich umso mehr zu freuen, wenn jemand doch mal Danke sagt 🙂
Und: den eigenen Selbstwert nicht zu sehr vom Wohlwollen der Anderen abhängig machen.