Laufen: endlich fast 4 km durchgelaufen!

Nachdem ich mein Blog in den letzten Wochen etwas veranchlässigt habe, möchte ich ihn wieder nutzen, um ab und zu Gedanken festzuhalten.

Heute beim Laufen habe ich etwas schönes erlebt: ich hatte irgendwie von Anfang an das Gefühl „Hey, heute läuft es gut, mit ein bisschen Glück schaffst Du heute die halbe (Prater) Hauptallee ( = 4 km). Und tatsächlich, mit einer kleinen Gehpause von nur ca 30 Sekunden in der Mitte habe ich es tatsächlich geschafft, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von ca 8,5 km/h. Ok, für viele eine Kleinigkeit, für mich ein Erfolg..

Es war herrlich..Laufen im Regen, die Beine leicht…ich weiss aber, dass es nicht immer so sein wird.

Ja, und am Ende des Laufes „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen gehört…was für ein Abschluss.