Man führ´so gern aus seiner Haut…

…doch wenn man in die Runde schaut,
lauter andere arme Häute,
in die zu fahren es auch nicht freute!
(ich glaube, das Zitat stammt von Eugen Roth)

Na, wie auch immer, manchmal kommt mir dieser Spruch in den Sinn, und auf eine gewisse Weise macht er durchaus Mut!

Heute war es soweit ok, und morgen ist noch weit weg. Stolz bin ich, dass P. und ich uns heute wieder überwunden haben und ins Fitnesscenter gegangen sind..diesmal Rückenstunde mit Ball…erstaunlich, welche Muskeln man das so spürt. Und während ich hier auf der Couch liege und tippe, erholt sich mein geschundener Körper hoffentlich bald 🙂

Euch da draussen eine gute Nacht und bis Morgen!

Advertisements

2 Kommentare zu „Man führ´so gern aus seiner Haut…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s