Zum ersten Mal ausser Haus….

…verfasst wurde ein Bog Artikel von mir.

Mit diesem etwas sperrigen Satz wollte ich nur darauf hinweisen, dass ich gerade ein einem netten, aber hektischem Cafe sitze und mir die Zeit bis zum Eintreffen von P. mit Bloggen vertreibe.

Nun, was gibt es zu sagen? Die Melange war gut, der Gast neben mir ist sauer, weil er von der Kellnerin bis dato nicht bemerkt wurde, dias junge Paar visavis ist gerade in Wirklichkeit ganz weit weg, und links neben mir versuchen gerade 2 Schüler, Französisch Vokabel zu lernen. Also, alles paletti! 🙂

Bis später!

Advertisements

2 Kommentare zu „Zum ersten Mal ausser Haus….“

  1. Ja, es ist ein Cafe, in das ich seit ca 20 Jahren regelmäßig gehe. Ich habe damals so manche Stunde für die Matura gebüffelt, und auch heute gehe ich noch nach einem stressigen Tag im Büro gerne hin. Erstaunlich, dass sich an der Inneinrichtung noch kaum etwas geändert hat! 🙂

    Ich hatte den Laptop dabei, es hat ganz gut funktioniert. Vom Handy aus zu bloggen wäre natürlich super, aber ich fürchte, da ist mein Handy zu alt und zu langsam. Bloggst Du immer von zu Hause, oder auch mal von unterwegs?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s